•  
  •  

Mutterland ist ein ausgezeichneter Seminar- und Forschungsort für Frauen in der Schweiz mit der MA Schamanin Sabine Kapfer. Sie ist die Begründerin der Schule für Ritualgestaltung® nach Sabine Kapfer, die in Mutterland Grasswil ihren Standort hat.
​​​​​​​​​​​​​​​​​​
image-10602521-IMG_20200709_224146_212-6512b.w640.jpg
Friedenspfeife-Konsana im kleinen Schamaninnenraum
Die Wortmutter von Konsana® ist die MA Schamanin Sabine Kapfer. Das Wort wurde am 8. November 2019 in Mutterland Grasswil geboren und bringt den Kern der Arbeit einer MA Schamanin zum Ausdruck.

Das Wort Konsana® bildet sich aus dem vorangestellten lateinischen Wortbildungselement kon mit der Bedeutung für miteinander, zusammen, völlig und dem lateinischen Wort sana für heilen, gesunden.

Konsana® im MA schamanischen Sinne bedeutet; miteinander und füreinander einen Raum schaffen für Heilung, im Sinne von Ganzheit und Gesundung mit den Kräften der Erde und für die Erde und all ihre Lebensformen.

image-10602524-IMG_20200705_154740_119-c9f0f.w640.jpg
Konsana für die Erdheilmedizin
In einer Konsana® arbeitet die MA Schamanin Sabine Kapfer mit allen Kräften im Raum. Dabei stärkt und nährt sie die Gemeinschaft, genauso wie das Individuum.

Für die Teilnahme in einer Konsana® braucht es keine Vorkenntnisse. Es genügt völlig, dass sich die Teilnehmenden mit der MA Schamanin Sabine Kapfer in den Dienst der Gemeinschaft und Gesundung auf Erden stellen. 
image-10471670-20200425_135423-d3d94.w640.jpg
Sommer in der Mutter-Jurte

WhatsApp Monats-Begleitung
Jeden Tag eine Sprachnachricht zur Inspiration und ImPulsieren all Ihrer Lebens-Tage. Lieder, Rituale, Texte, Kräuter- und Sternenwissen und noch vieles Mehr! Nächster Zyklus startet zur nächsten vollen Frau Mondmutter in Wasserfrau / Wassermann am 3. August 2020
CHF 210 für die Mindestdauer einer Mondphase, 30 Tage.

Tolle Sommer-Ferien-Angebote für die Frau, in exklusiv persönlichem Kreis
29. - 31. Juli WildFrauenZeit​​​​​​​
image-10566245-20200612_131625-c51ce.w640.jpg
rituelles Erdhandwerk selber machen
Ritual-Ausbildung
Die Ausbildung Fachfrau Ritualgestaltung welche am 10. April 2020 gestartet wäre, wurde wegen COVID19 und Lockdown um ein Jahr verschoben. Neu ist der Ausbildungsbeginn am 9. April 2021.
image-8678072-4e7cfe38-ec21-4cf8-abef-158d85aa81a1.jpg

Die Schule für Ritualgestaltung nach Sabine Kapfer finden Sie auf Facebook und youtube:

Ihr Blog finden Sie hier.

image-9185273-20180925_101134.w640.jpg
Mutter-Jurte und Feuer-Steinkreis in Mutterland Grasswil
In Mutterland Grasswil stehen vielfältige Erfahrungs- und Lernräume zur Auswahl. Je nach Bedürfnis wird in den beiden Jurten, im Atelier, im Kräuter-Labyrinth, im Erdraum oder im grossen Schamaninnenraum gearbeitet.
image-8437169-Foto_2_(1).JPG
Tochter-Jurte in Mutterland Grasswil
Für ein Leben in ganzheitlichen Zusammenhängen brauchen wir wieder das URwissen von den kosmischen und natürlichen Zusammenhänge und die Ahnbindung an unsere Geschichte, damit wir aus ihr lernen und heilen können.
image-10521545-20200507_141054-e4da3.w640.jpg
Das Heilkräuter-Labyrinth zum Gehen mit dem Friedensstein im Zentrum
Zur Schwarzmondin findet weltweit die schamahnische HeilWeise für die Erde statt. Frauen und Männer arbeiten schamanisch bei sich zu Hause und doch verbunden, für die Erde und all ihre Lebewesen.
image-10521548-20200507_113656(1)-c51ce.w640.jpg
Baden im Quellwasser und im Garten