Die 8 Jahreskreisfeste

Frauen feiern LEBEN mit der MA Schamahnin Sabine Kapfer

Unübersehbar, die Erde ist im Wandel und wir mit ihr.

Davon ausgehend, dass die Jahreskreisfeste sich an den kosmischen Einflüssen, der Vegetation und den vier Elementen orientieren, die wiederum mit den vier Himmelsrichtungen verbunden sind, schenken uns die Feier der Jahreskreisfeste wieder ein Gefühl für zyklische Rhythmen. Alles kehrt wieder. Die Blume, die Vögel, die Frau.

Im Jahreskreis üben und urfahren wir dies in Ritualen. Im Ritual, das im Mittelpunkt des Festes steht, reaktivieren wir unser verborgenes altes Wissen mit all unseren Sinnen, damit dieses Wissen durch die rituellen Handlungen in unseren Alltag überfliessen kann.

Rituale im Jahreskreis im ursprünglichen Sinne bedeuten Rückahnbindung an das mütterliche Prinzip, welches Leben gibt, nimmt, wiederkehrend.

Alle 8 Feste im Jahreskreis bieten die Möglichkeit, sich selbst als Frau und sich ihrer Natur neu zu erfahren, zu definieren und zu leben.

image-7691976-IMG_5929.w640.JPG
in den Jahreskreisfesten fühlen wir zutiefst das Miteinander auf dem Weg zu sein

Daten 2023 für die 8 Jahreskreisfeste in Mutterland Grasswil
Winter Sonnenwende am 19. Dezember 2022
Lichtfest 6. Februar 2024
Frühling Tag- und Nachtgleiche 20. März 2023
Wildfest 1. Mai 2023
Sommer Sonnwende 26. Juni 2023
Schnittfest 7. August 2023
Herbst Tag- und Nachtgleiche 25. September 2023
Ahninnenfest 30. Oktober 2023
Winter Sonnwende 18. Dezember 2023

von 19.30 bis 21.30 Uhr
CHF 40 pro Festlichkeit
Mein Geschenk an Sie. Ein Frauen-Kraftlied!
Lied zur Sommer Sonnenwende 2017