•  
  •  

UR-Schamahnismus von uns Frauen - Grundlagenjahr zur MA Schamahnin

"Schamanismus gehört zu uns Menschen, wie atmen, essen und trinken. Auch in unseren Kulturen gab es schon immer und gibt es Schamahninnen, die mit und für die Erde heilen und gesunden. Wir brauchen dazu keine fremdländischen und oftmals im Patriarchat wurzelnden schamanischen Methoden uns anzueignen. Fühlt sich eine Menschenfrau berufen, als Schamahnin mit und für die Erde zu wirken, dann kann sie im Vertrauen sein, dass sie mit dieser Potenz in dieses Leben hinein geboren wurde." Worte gesprochen von MA Schamanin Sabine Kapfer am 8. April 2020.

-> Aufgrund der angeordneten Massnahmen der Behörden wegen COVID19 wird dieser Lehrgang im 2020 um ein Jahr verschoben

Grundlagenjahr zur MA Schamahnin vom 13. November 2021 bis  Oktober 2022
Zugelassen werden Frauen, die die Diplomausbildung Fachfrau Ritualgestaltung bei Sabine Kapfer besucht haben. Das Grundlagenjahr findet in einem Kreis von 4 bis 6 Frauen statt und ist die MAsterclass der dipl. Fachfrauen Ritualgestaltung.

13.11.2021
Wir rufen die Kraft der Erinnerung 

11.12.2021
Wir rufen die Kraft der Traumzeit 


15.01.2022
Wir rufen die Kraft der Ahnwesenheit 

12.02.2022
Wir rufen die Kraft der Sprache 

19.03.2022
Wir rufen die Kraft der Berührung 

23.04.2022
Wir rufen die Kraft der Wirksamkeiten


image-10566458-20200612_131415-c51ce.w640.jpg
Erdheilmedizin
Symbolbild für die Kraft der Vielfalt
21.5.2022
Wir rufen die Kraft der Vielfalt 


25.6.2022
Wir rufen die Kraft des Orakels 

20.8.2022
Wir rufen die Kraft der Fülle 

17.9.2022
Wir rufen die Kraft der Rituale 

29.10.2022
Wir rufen die Kraft der Ahnbindung 

Wir arbeiten mit unserer Körperine in der Natur von Mutterland und ihren Innenräumen. 

von 9.30 bis 17.30 Uhr 

image-9846362-ma-anzeige-94x80-final-web-c51ce.jpg
Ausbildung zur Schamanin

Im Grundlagenjahr fördert die MA Schamahnin Sabine Kapfer: 

● den EigenSinn jeder Frau im Kreis 
● die Wahrnehmung und Annahme der eigenen, jeweils speziellen Fähigkeiten 

image-10566575-20200619_092949-9bf31.w640.jpg
Erdheilmedizin
Artemisia vulgaris, einheimisches Räuchergut
Die Absicht der MA Schamahnin Sabine Kapfer ist:
Frauen zu fördern, die auf der Erde mit beiden Beinen stehen und das Leben auf Erden mitgestalten wollen 


Frauen zu fördern, die ihrer Intuition und vielschichtigen Wahrnehmungen trauen und diese in ihre WHandlungen miteinbeziehen wollen. 

Eine MA Schamahnin lebt ihre Kräfte in Ahnbindung mit der Natur und den Ahninnen. 

Eine MA Schamahnin weiss um ihre Fähigkeiten und bietet diese der Gemeinschaft an. 

Eine MA Schamahnin nährt und stärkt das Netz des Lebens.

image-10566464-IMG_20200615_213934_816-c9f0f.jpg?1592569908930
Ritualfeuer
in Ahnmut mit und für die Erde wandeln
Die Landschaften der MA Schamahnin liegt hinter der Illusion, die wir heute Leben nennen. Sich mit ihren Landschaften rückzuverbinden, bringt Einer die Kraft der MA Schamahnin. Um sich im Land der MA Schamahnin zurecht zu finden, gehen wir ihre ur-alten Pfade. 
image-7241328-Trommelfrau.JPG
Deine Anmeldung mit deinem Initiationsbrief schickst du an: 

MA Schamahnin Sabine Kapfer 
Mutterland 
Unterdorfstrasse 1 
CH 3365 Grasswil 

Dein Initiationsbrief enthält konkrete Angaben zu deinem inneren Bild einer MA Schamahnin und zu deinem bisherigen Leben. 

image-10566467-20200616_110934-aab32.w640.jpg
Ausschnitt aus dem Ahninnenschrein in Mutterland
Kosten für das Grundlagenjahr zur MA Schamanin:  
CHF 3'150.- 

Dein Beitrag von CHF 3'150.-.-  ist für 11 Seminartage,  2  live oder online Gespräche à 60 Minuten, inkl.  der Administrationspauschale von CHF 150. - 

Die Administrationspauschale wird fällig bei Anmeldung.

Restbetrag zahlbar bis 25.09.2021
Auf Gesuch hin können Ratenzahlungen vereinbart werden.