online AhnGebot für Frauen - anderes Wachstum 

Ich habe mich entschieden über diesen Sommer ein online Format für Frauen ahnzubieten. Die Zeit wird knapp und so hoffe ich, dass sich viele Frauen im Kreis einfinden werden. Nutzen wir diesen Sommer 2022 weise!

Dieses AhnGebot ist für Frauen:
  • Du bist eine Frau, die an diese C-Geschichte, die im Frühjahr 2020 begann, nie oder nicht mehr glaubt
  • Du bist eine Frau, die eine Ahnung (gerne auch Wissen) hat, wie das aktuelle System funktioniert
  • Du bist eine Frau, die dieses System jetzt oder in naher Zukunft im Rahmen der Möglichkeiten, nicht mehr mit ihrer Lebenskraft bedienen will
  • Du bist eine Frau, die jetzt bereit ist, voll und ganz aufzuwachen, und mit anderen Frauen andere Lebenswege findet

Die Richtung, in welcher wir in unseren Treffen arbeiten ist -> Leben ->->-> ErdGemeinschaft

Was auf dem Weg dahin passiert, kann ich nicht exakt sagen. Es ist letzlich ein Projekt von und für Frauen, die ein anderes Wachstum für sich und ihre Nachkommen sich wünschen, und vor allem die Nachhaltigkeit der Human- und Erdressourcen im Auge behalten wollen. Viele Frauen sind in einer Warteschlaufe und / oder in der Rolle der Beobachterin "gefangen". Mit diesem AhnGebot betreten wir  Neuland, indem die Frauen, die beteiligt sind, das "Ende und somit den AhnFang des geltenden Systems" mitgestalten. Wir stärken uns, indem wir uns im Kreis einfinden und über unsere GeFühle sprechen, aber auch unsere Visionen teilen und ganz klar an deren Umsetzungen gemeinsam arbeiten werden. Sicher ist auch, wir halten den Fokus auf das Verbindende.

Wir treffen uns über den Sommer viermal in Zoom, abends von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr:
7.6.2022
7.7.2022
9.8.2022
8.9.2022

Dieses AhnGebot ist an keinen festen Preis gebunden! Ich traue dir zu, dass du im Rahmen deiner finanziellen Möglichkeiten, mir von deinem Geld teilen wirst.

Dein Geldteilen erreicht mich:

mit TWINT auf die Nummer 079 306 49 35

oder auf das Konto bei der Freien Gemeinschaftsbank Genossenschaft, Postfach, 4002 Basel, IBAN CH80 0839 2000 1582 1631 8, lautend auf Schule für Ritualgstaltung nach Sabine Kapfer, Unterdorfstrasse 1. 3365 Grasswil

oder mit Briefpost an Sabine Kapfer, Unterdorfstrasse 1, 3365 Grasswil


Deine Buchung erreicht mich hier: sabine.kapfer@bluewin.ch

​​​​​​​